95% weniger schädlich.

95% weniger schädlich.

Aktuelle Langzeitstudien haben ergeben, daß die Verwendung von E-Zigaretten zu 95 Prozent weniger Gesundheitschädlich ist, als das normale Rauchen. Da beim Verdampfen kei Verbrennungsprozess stattfindet, fallen die rund 1500 Giftstoffe bei der Tabakverbrennung weg. Somit wird das Risiko von Herz- und Lungenerkrankungen gesenkt und der Raucherhusten verschwindet.